Sie sind hier: Home /Aktuelles
23.03.2017

Einladung zur Gedenkfeier für die Opfer der SS-Gewalt in Wewelsbug 1939 – 1945

Am So., 02. April 2017 jährt sich zum 72. Male die Befreiung des Konzentrationslagers Niederhagen bei Wewelsburg.

In diesem Jahr sind das Oberstufen Kolleg Bielefeld und Arbeit und Leben Bielefeld Projektpartner der Veranstaltung. Die Kollegiat*innen haben sich dazu zwei Wochen intensiv mit dem Ort und der Geschichte des Konzentrationslagers, sowie heutigen Formen von Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit auseinandergesetzt. Die Ergebnisse und Eindrücke aus dieser Arbeit haben die Kollegiat*innen zu Beiträgen für die Gedenkfeier inspiriert. Das Projekt wurde in dieser Zeit von Arbeit und Leben Bielefeld inhaltlich begleitet.

Die Gedenkfeier am 02. April 2017 findet auf dem ehemaligen Appelplatz, Ahornstraße in Wewelsburg statt und beginnt um 15:00 Uhr. Die Gedenkansprache hält Frau Sigrid Beer (MdL NRW). Für die Gestaltung sind die Kollegiat*innen des Oberstufen Kollegs Bielefeld verantwortlich. Musikalisch unterstützt werden sie durch die Folkruppe Lomir Danzn, dem Duo Sevgi und Wolfgang aus Dortmund, wie Kollegiat*innen des Oberstufen Kollegs.

Veranstalter ist der Gedenktag 2. April in Wewelsburg, Verein wider das Vergessen und für Demokratie e.V. zusammen mit der Stadt Büren. Projektpartner sind das Kreismuseum Wewelsburg und Arbeit und Leben Bielefeld e.V. DGB|VHS. Finanzielle und ehrenamtliche Unterstützung erfolgt über den Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln e.V.