Sie sind hier: Home /Aktuelles
29.05.2017

Rassismus|Rechtsextremismus Präventions-Trainerin und Trainer 2017 - Block 3

In den Räumlichkeiten der Evangelischen Kirche im Haus Villigst fand am 22.05.2017 die dritte Einheit zur diesjährigen Trainer*innen Qualifikation statt. Die inhaltliche Gestaltung der Weiterbildung hatten Johannes Hykel vom Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln e.V. und Holger Wiewel von Arbeit und Leben Bielefeld. Inhaltlich beschäftigte sich der Block mit dem Thema "Rechtsextremismus verstehen". Die Teilnehmer*innen setzten sich mit verschiedenen definitorischen Ansätzen zum Thema Rechtsextremismus auseinander. Zudem wurden die Studien „Deutsche Zustände“ (um Wilhelm Heitmeyer), „die Mitte Studien“ (um Oliver Decker) wie die Studien „feindselige Zustände“ (um Andreas Zick) vorgestellt und Ergebnisse miteinander verglichen. Im nächsten Schritt widmeten sich die Teilnehmer*innen dann verschiedenen Wahlprogrammen von der Landtagswahl in NRW 2017. So wurden Programme der Parteien „die Rechte“, „AfD“ und der „Deutschen Mitte“ auf ihre Inhalte analysiert und in Kontext zu den Ergebnissen der Studien gestellt. Zum Abschluss erfolgte ein Theorie-Praxistransfer unter der Frage "wie kann das erworbene Wissen mit der Zielgruppe junge Menschen" eingesetzt werden. Bei wunderschönem Wetter war dann auch irgendwann mal Schluss mit dem sehr wissenschaftlich-theoretischen Block der Qualifikation ...

Am Di., 13.06.2017 findet der nächste Block der Weiterbildung beim Evangelischen Kirchenkreis in Paderborn statt.