Sie sind hier: Home /Aktuelles
16.11.2015

Wir fühlen mit allen Opfern des Terrors weltweit:

in Ankara, Beirut, Syrien, Paris oder im Irak. Und wir fühlen mit den vielen Flüchtlingen, die ihre Heimat verlassen müssen, um dem Terror zu entkommen.