Sie sind hier: Home /Aktuelles
09.07.2015

Ende der Weiterbildung "Rassismus | Rechtsextremismus-Trainer und Trainerin"

Passend zum Start der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen endete die Weiterbildung „Rassismus | Rechtsextremismus-Präventions-Trainer und Trainerin“. Der letzte Block der Qualifizierung fand im Haus Villigst statt und hatte als inhaltlichen Schwerpunkt "Möglichkeiten der Intervention". Insgesamt wurden 20 Personen, die in pädagogischen Handlungsfeldern arbeiten, weitergebildet. Inhaltlich beschäftigten sich die Teilnehmer_innen mit verschiedenen Dimensionen der extremen Rechten und den theoretischen Grundlagen eines völkisch-nationalistischen Weltbildes. Weiterhin wurde ihnen das „Handwerkszeug“ für die praktische Arbeit vor Ort in ihrem Arbeitsalltag vermittelt.

Für die Organisation und die inhaltliche, pädagogische Arbeit waren fünf Veranstalter verantwortlich. Neben Arbeit und Leben Bielefeld e.V. DGB|VHS waren der Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln e.V., die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Paderborn, die Gewalt Akademie Villigst und die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Arnsberg Ausrichter der Weiterbildung. Gefördert wurde die gesamte Maßnahme durch den Europäischen Sozialfond für Nordrhein-Westfalen, dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. und der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Nordrhein-Westfalen. Trotz oder gerade wegen der Vielzahl an Veranstaltern ist das Projekt rundherum gelungen, was auch die Teilnehmer_innen in der Abschlussevaluation bestätigten. Aufgrund dieser positiven Rückmeldungen kann davon ausgegangen werden, dass diese Weiterbildung auch im Jahr 2016 wieder angeboten werde wird.   

Einige Teilnehmer_innen mit Doreen Wagner und Holger Wiewel (Arbeit und Leben; BVfDH e.V), Volker Kohlschmidt (Ev. Jugend Paderborn; BVfDH), Dieter Frohlof (Mobile Beratung; GAV), Lenard Suermann (Mobile Beratung) und Siegrid Lerberg-Tamakloe (Lehrtrainerin GAV).

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit dem Klick auf "OK", stimmen Sie zu. Unsere Datenschutzerklärung
Ok