Sie sind hier: Home /Aktuelles
26.01.2021

Rassismusprävention im Nachwuchsleistungszentrum vom DSC Arminia Bielefeld

Das Projektjahr 2021 bei „Jugend – Trainer – Stärken“ der DFL Stiftung, gefördert durch die Robert Bosch Stiftung, startet wie es 2020 aufgehört hat. Mit einem Online-Seminar mit Nachwuchsspielern vom DSC Arminia Bielefeld.

Alle „Nachwuchskicker“ die im Dezember 2020 nicht an den individuellen Seminaren für ihre Mannschaft teilnehmen konnten, wurden am Montag dem 25.01.2021 zu einem Nachholtermin gebeten.

Das Seminar wurde von unseren Kollegen Holger Wiewel umgesetzt und inhaltlich gab es einen passenden Zusammenschnitt aus den drei Dezember Seminaren. So beschäftigten sich die Teilnehmer an diesen Abend mit den Unterschieden zwischen Patriotismus und Nationalismus, warfen einen Blick auf zwei Organisationen die nach dem Verfassungsschutz der rechtsextremen Szene zugeordnet werden und blickten kurz hinter die Fassade von Bewegungen wie QAnon und Querdenker.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und speziell bei Laura Bureck, die für die Präventionsarbeit im Nachwuchsleistungszentrum des DSC Arminia Bielefeld zuständig ist und freuen uns auf das nächste gemeinsame Projekt.

Titel der Online - Veranstaltun (Foto: Holger Wiewel)
Im Seminar waren auch die Theorien von QAnon Thema (Foto: Holger Wiewel)