Sie sind hier: Home /Aktuelles
31.08.2021

Unsere Arbeit. Unsere Vielfalt. Initiative für betriebliche Demokratiekompetenz

Seit dem 1. September nehmen wir am Förderprogramm „Unsere Arbeit: Unsere Vielfalt. Initiative für betriebliche Demokratiekompetenz“ mit unserem Projekt „Haltung ausbilden“ teil.

Rassismus, Antisemitismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sind gesellschaftliche Missstände, die leider auch vor dem Werkstor nicht halt machen. Dabei sind wechselseitiger Respekt und Toleranz die Grundlage einer demokratischen Debattenkultur die es zu stärken gilt. Die in „Haltung ausbilden“ enthaltene Qualifizierung von Ausbilder*innen, Berufsschullehrenden sowie betrieblichen Interessenvertretungen schafft strukturelle Voraussetzungen um nachhaltig, über einzelne Jahrgänge hinaus auf demokratische Einstellungs- und Handlungsebenen von jungen Arbeitnehmer*innen zu wirken. Die Teilnehmer*innen werden sensibilisiert für Themen wie Rechtsextremismus, Rassismus und Verschwörungsmythen und gleichzeitig befähigt die demokratische Debattenkultur, Haltungen und Diversität im Betrieb zu befördern. Wir qualifizieren methodisch und inhaltlich u.a. zu Grundlagen und Methoden systemischer Beratung, Kommunikation mit Schwerpunkt auf Moderationstechniken sowie Methoden der Konfliktlösung.

Interesse am Projekt? Dann kontaktiere uns gerne, unser Projektteam hilft bei weiteren Fragen und gibt weitere Auskünfte zur Teilnahme an den Schulungen, die ab Anfang 2022 beginnen.

Hier geht es zur Pressemitteilung vom 31.08.2021

Unsere Arbeit: Unsere Vielfalt. Initiative für betriebliche Demokratiekompetenz