Sie sind hier: Home /Aktuelles
02.09.2022

Wie die AFD versucht soziale Themen von Rechts zu besetzen

Vortrag mit Diskussion

am 22.09.2022 um 18:00 Uhr
im Historischen Saal der VHS Bielefeld

Eintritt frei

Unter dem Titel „Wie die AFD versucht soziale Themen von rechts zu besetzen“ analysieren Annelie Buntenbach (Gewerkschafterin und ehem. Mitglied im DGB Bundesvorstand) und Kai Venohr (Vorstandsmitglied des Vereins „Mach meinen Kumpel nicht an“, DGB Bildungswerk BUND) in ihren Vorträgen mit anschließender Diskussion, wie die Partei sich ein Jahr nach der Bundestagswahl und wenige Monate nach dem eigenen Bundesparteitag programmatisch entwickelt hat und wer parteiintern den Ton angibt. Gleichfalls wird der Frage nachgegangen, in welcher Verantwortung Gewerkschaften und Belegschaften stehen, die betriebliche Demokratie gegen Angriffe von rechts zu stärken.

 

Flyer Online...