Sie sind hier: Home /Aktuelles
12.10.2020

Tanzen als Trainingsergänzung im Fußball

Immer mehr Mannschaften aus dem Projekt „Jugend – Trainer – STÄRKEN“ der DFL Stiftung, gefördert durch die Robert Bosch Stiftung, nutzen die Chance diese Art des Trainings ausprobieren zu können.

Am 13.09.2020 hat Faiz Abbou, von Dance-Kicker, seine erste Trainingseinheit mit der C-Jugend, vom SV Brakel 06, absolviert. Statt Übungen mit dem Ball auf dem Rasen, stand für die Mannschaft damals 90 Minuten Ausdauertraining und Teambuilding in einem Tanzstudio, mittels Hip-Hop, auf dem Trainingsplan. Lesen Sie dazu unseren Artikel „Neue Wege im Fußballtraining?!“ vom 22.09.2020.

Der Mehrwert dieser Trainingseinheit hat sich relativ schnell unter den Spieler*innen vom SV Brakel 06 herumgesprochen. Das hatte zur Folge, dass der Fußball- und Tanztrainer Faiz in der letzten Zeit weniger auf dem Fußballplatz stand dafür aber in den Räumlichkeiten des Tanzhaus in Dortmund, wo er für verschiedenste Jugenden des Vereins ein Tanztraining durchführte.

Faiz berichtet weiterhin das einige Mannschaften so begeistert waren, dass sie nun das Tanztraining als festen Bestandteil ihres Mannschaftstraining eingebaut haben. Die Kosten, für die Miete des Tanzsaals, bezahlen die Spieler aus ihrer eigenen Tasche.

Durch Mundpropaganda der Teilnehmer*innen sind nun auch andere Fußballvereine auf das Angebot aufmerksam geworden. Dementsprechend hat Faiz bald Fußballmannschaften in blau und rot, schwarz und gelb, weiß, blau und schwarz usw. zu Gast.

Wir wünschen den Dance-Kicker, rund um Faiz Abbou, weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf weitere Kooperation im Rahmen von „Jugend – Trainer – STÄRKEN“ der DFL Stiftung, gefördert durch die Robert Bosch Stiftung, mit den „Jungs“.

Mini Kicker*innen vom SV Brakel 06 (Foto: Dance-Kicker)
Foto: Dance-Kicker
Foto: Dance-Kicker
Foto: Dance-Kicker
Foto: Dance-Kicker